Hoher Besuch aus Südafrika

Was tun, wenn der stellvertretende südafrikanische Botschafter plötzlich bei der Unterwasserrugbyweltmeisterschaft auftaucht und man nur eine Badehose anhat? Wenn einem nichts besseres einfällt, auf jeden Fall stramm stehen, Bauch einziehen und sich geehrt fühlen.

Die südafrikanische Mannschaft schlug sich beim hohen Empfang genau so wacker wie im Wasser. Die Wimpelübergabe im Video.  Weiterlesen

Nikita Sukharev vom Turnier ausgeschlossen.

Nikita Sukharev

Nikita Sukharev

Der Russe Nikita Sukharev hatte im Spiel gegen Deutschland zweimal einen Gegner getreten. Der zweite Tritt wurde umgehend mit einer Matchstrafe geahndet. Nun hat die Turnierleitung nach eingehender Videoanalyse beschlossen, Sukharev vom restlichen Turnier auszuschließen. Das könnte noch ein weiteres Nachspiel für ihn haben: wenn der russischen Verband zum gleichen Schluss kommt, droht ihm noch eine längere Sperre in der russischen Liga.

Vor dem Spiel gegen Kolumbien: Verletzungen machen deutscher Mannschaft zu schaffen

Das Spiel gegen Kolumbien wird die deutsche Mannschaft packen, keine Frage. Doch Verletzungen machen dem Team zu schaffen. Am Freitag im Halbfinale wartet der mehrmalige Weltmeister Schweden. Obwohl die fehlenden Spieler theoretisch alle ersetzt werden können, darf es jetzt nicht noch zu weiteren Ausfällen kommen.

Hallo, wir sind neu hier. Die UWR Mannschaft aus Südafrika

Sie sind die Mannschaft, auf die alle am meisten gespannt waren. Südafrika nimmt zum ersten Mal an einer UW-Rugby Weltmeisterschaft teil. Seit der 50:0 Packung im ersten Spiel haben sie sich schon deutlich gesteigert – und sie sind auf jeden Fall gut drauf! Neu für sie sind vor allem die Körbe, zuhause spielen sie mit Autoreifen.

“Ich komme hierher, um Weltmeister zu werden.” – der neue Mannschaftskapitän Lukas Tadda

Foto: Martin ZicollLukas Tadda ist der Prototyp des deutschen Verteidigers. Mit seiner Mannschaft vom Tauchclub Bamberg beendete er die vergangene Saison ohne Gegentreffer. Nur auf der Deutschen Meisterschaft mussten sie ein Tor hinnehmen, holten den Titel aber dennoch zum fünften Mal in Folge. Weiterlesen

Diskussion um die Körbe


So, endlich in Helsinki. Unsere Mannschaften sind bereits seit Freitag hier, und haben gestern und heute bereits im Bad trainiert. Südafrika ist nur mit 9 Spielern angereist. Unsere Nationaltrainer spielten heute eine Trainingsspiel gegen die Jungs vom Kap. Schade, das dieses Spiel nicht bereits live übertragen wurde. Alle Zeichen stehen auf Start, nur die Spielkörbe sorgen mal wieder für reichlich Zündstoff…

Weiterlesen

Eilmeldung: Ralf Gandlau fährt nicht mit zur WM (1 Update)

Foto: Olli Rinne

“Diese WM soll meine letzte sein”, sagte Ralf Gandlau uns noch vor kurzem im Interview. Doch die Schmerzen nach seinem Mittelfußbruch sind nach wie vor so stark, dass er nicht voll einsatzfähig ist.

Fabian Schmitt wurde nachnominiert.

In der Nacht hat das Trainerteam entschieden, kein Risiko einzugehen und entschlossen Ralf Gandlau nicht einzusetzen.Ohne dne 40-jährigen fehlt dem deutschen Team nicht nur ein großes Maß an Erfahrung und individueller Stärke, sondern auch der Mannschaftsführer.

Stattdesen wird Fabian Schmitt vom TC Pforzheim mit nach Helsinki kommen.

Bundestrainer Wilhelm Nier meint: “Von den Positionen her kann Fabian genau wie Ralle alles spielen, wobei seine Stärken sicherlich in der Defensive zu suchen sind (Verteidigung, Tor). Genau wie Ralle ist er auch immer für ein überraschendes Tor gut. Vom Leistungsniveau ist er stark auf dem aufsteigenden Ast was seine Nominierung rechtfertigt.

Alles in allem ein würdiger Ersatz!”

Lukas Tadda vom TC Bamberg wird neuer Mannschaftskapitän.